Tagesseminar Aufstellungsarbeit

   Nicht Fehler finden, sondern finden, was fehlt ©


  • Trauma-Coaching
  • Strukturen ordnen und aktualisieren
  • Gesunde Grenzen setzen und pflegen
  • Klärung in Beziehungs- und Berufsfragen erreichen
  • Die Botschaft von Krankheit und Störungen entschlüsseln
  • Orientierung und Entscheidungshilfe erhalten
  • Und vieles mehr...


Entwickelt in 17 Jahren erfolgreicher Seminartätigkeit, hier die Säulen des Seminartages:    
   

1. Aufstellungsarbeit (Gesamtteilnehmerzahl ca. 8 Personen/ 4 - 5 Aufstellungen) 

Durch belastende Erfahrungen können Verstrickungen, ungesunde Muster und negative Glaubenssätze entstehen. Grenzen verwischen, die Verbindung mit den Selbstanteilen wird gestört, und es entsteht Anfälligkeit für destruktive Beziehungen in allen Lebensbereichen. 

Ziel ist die Wiederherstellung der inneren Ordnung und die Gesundung der Grenzen - für innere Freiheit und Balance.


2. Persönlichkeitsentwicklung

Auch als Stellvertreter erlebt man wertvolle und heilsame Impulse für sich selbst, die der eigenen Entwicklung dienen. Ferner gehe ich im Laufe des Seminars auf numerologische Aspekte der Teilnehmer ein. Oft beißen sich Menschen an Themen die Zähne aus, weil sie einer falschen Überzeugung folgen. Die Numerologie kann auf verblüffende Weise 'den Schalter umlegen'.


3. Bewusstseinsbildung 

Der Tag dient der Vertiefung von Bewusstsein und Achtsamkeit... Die Intuition wird gestärkt, Du kommst Deinen innersten Bedürfnissen näher und entwickelst Verständnis für die Wurzeln Deiner Themen. 

 

Ort:

85652 Pliening, Gotenstrasse 15

Zeit:

10:00 bis 17:30 Uhr

Nächster Termin:

Samstag, 12. November 2022

Samstag, 14. Januar 2023

Seminarpreis:

180,00 EUR mit eigener Aufstellung 

  90,00 EUR ohne eigene Aufstellung

 

Fragen und Antworten:

Wie kann man sich Aufstellungsarbeit vorstellen?
Wir bewegen uns in Systemen... partnerschaftlich, familiär, zwischenmenschlich, beruflich und auch in uns selbst... Jedes System verlangt nach Ganzheit und sendet Störungen verschiedenster Art, solange nicht alles seinen Platz und seine Würdigung bekommen hat.
Mit Wissen um die systemischen Dynamiken sowie Intuition benennt der Leiter einer Aufstellung sogenannte Stellvertreter für entsprechend Relevantes, wie z.B. Familienangehörige, Mitmenschen, Ereignisse, Eigenschaften, usw... An der Bewegung der Stellvertreter wird ersichtlich, wo es hakt.
Du, als Fragesteller, sitzt beobachtend am Rande und bekommst vom Leiter erklärt, was sich abzeichnet und was die erlösenden Schritte wären. Im Laufe der Aufstellung betrittst Du schließlich selbst das Feld. Der Leiter empfiehlt bestimmte Aussagen und Bewegungen, bis Entspannung und Erlösung für alle Beteiligten spürbar ist.

In welchem Fall ist Aufstellungsarbeit empfehlenswert?
Wo immer Du über Gebühr in Sorge, Not, Zweifel, Ärger, Trauer, Schmerz usw. steckst, und irgendwie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen kannst... Aber auch präventiv, vor einem einschneidenden Ereignis, wie Umzug, Auszug der Kinder, Trennung usw... Es trägt dazu bei, dass es für alle Beteiligten gut weitergehen kann.

Was, wenn mir das Ganze nicht zusagt?
Du bist jederzeit frei und entscheidest, wie weit Du aufstellen oder stellvertretend aufgestellt werden möchtest. Für mich zählt das Bibelwort: 'Prüfet alles und das Gute behaltet!'

Ist Aufstellungsarbeit eine Art geistige Heilarbeit?
Ja! Und daher ist größte Sorgfalt, Schutz und gute Führung notwendig. Denn auf der geistigen Ebene gibt es auch Abwege. Meine Führung ist die Trinität Gott Vater, Jesus Christus und der Heilige Geist. Hiervon geht wahre Heilung und Lebendigkeit aus.

Gibt es auch ein System in mir selbst?
Ja, jeder Mensch besteht aus sogenannten Selbstanteilen, wie z.B. dem kindlichen Selbst. Schwere Ereignisse im Familiensystem werden meist von den Kleinsten in Liebe getragen, und zwar so lange, bis eine Abgrenzung auf der Zeitachse sowie in sämtlichen Systemschichten vollzogen wird. Sonst fühlt es sich so an - obwohl längst erwachsen und vermeintlich drüber weg - als würde im Leben die Handbremse klemmen. Außerdem erlebt man oft Verletzungen der eigenen Grenzen, sowohl von außen (Übergriffigkeit), als auch durch sich selbst (Erschöpfung/Verausgabung).


Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Das Mittagessen findet im Haus statt und kann

  • selbst mitgebracht oder
  • per Speisekarte/Vietnamese ausgewählt werden.


FRAGEN/ ANMELDUNG

 

 

Hinweis: Die Arbeit mit den Aufstellungen und der Systemischen Selbstintegration/ Langlotz-Prozess® kann als Coaching und damit als Weiterbildungsmaßnahme von der Steuer abgesetzt werden. Die von mir, Karin Probst, durchgeführten Strukturaufstellungen sind professionelle Angebote zur Beratung, zum Coaching und zur Persönlichkeitsentwicklung. Sie sind keine Therapie und können eine Therapie im angezeigten Fall auch nicht ersetzen. Es kann unterstützend sein, eine Therapie durch Aufstellungsarbeit zu begleiten. Ich empfehle, die Zustimmung des behandelnden Arztes/ Therapeuten zur Aufstellung einzuholen. Klienten und Teilnehmer erklären ihre volle Verantwortungsbereitschaft für ihr eigenes Denken, Fühlen und Handeln.