Behutsame systemische Aufstellungsarbeit, individuelles Persönlichkeits-Coaching, Numerologie als Schlüssel zur Selbsterkenntnis... Einzelarbeit, Workshops und Seminare (auch online)...

Herzlich willkommen! 

Ich darf mich vorstellen: 

Mein Name ist Karin Probst-Trinker, geboren 1967 in München, bin Mutter von zwei erwachsenen Söhnen, in zweiter Ehe verheiratet - und lebe und arbeite im Osten Münchens, in Pliening. Hier bin ich seit 2005 mit eigener Praxis für Ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung tätig. 

Ganzheitlich gesund zu sein, bedeutet, in der Mitte - also körperlich, mental, emotional und spirituell im Gleichgewicht zu sein... Ich stehe Ihnen bei, Ihre Balance und innere Freiheit zu finden.


 



"Gesundheit ist ein Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Beschwerden und Krankheit."

                                          (Definition "Gesundheit" der Weltgesundheitsorganisation)


Wo es hingeht:

Körperlich: Ausgewogen, mit Maß und Ziel und ohne Dogmen... 

Mental: Frei von negativen Glaubenssätzen, also eigenständig und bewusst denkend...

Emotional: Selbstbeherrscht, kraftvoll und besonnen...

Spirituell: Stark durch klare Ausrichtung zu Gott und den Christus-Funken im Innersten...


Was ist Spiritualität:

Im Wort Spiritualität findet sich "Spirit", also "Geist"... Wie der Sprit für das Auto, so ist Spirit das, was unseren Körper befeuert und zum Leben erweckt. Materialismus leugnet das Geistige und führt uns zurück in den Kompost... Und wer will schon sein Auto selber schieben?... Spiritualität belebt das Irdische, weist den Weg zu einer höheren Wahrheit, schenkt Erkenntnis und Liebe. Ohne diese Verbundenheit können wir nicht wahrhaftig heil sein, weil das Geistige, Gott, die Basis von allem ist... Ohne ihn ist alles nichts. 

Euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet. Matthäus 6,8


Was meine Arbeit kennzeichnet:

Herausfordernde Lebenssituationen setzten den Grundstein für meinen Weg: Weil das Angebot aus den klassischen Medizin- und Therapieformen in meinem Fall oft nur begrenzt oder gar nicht half, war ich gezwungen, mein bisheriges Wissen um die alternativen Bereiche zu erweitern und anzuwenden. Dabei bin ich in die Tiefe gegangen und habe viel gelernt und erfahren. Mir wurden meine Gaben bewusst gemacht, und meine Lehrer schoben mich liebevoll ins Tun: Aus dem, was sich für mich selbst als hilfreich und heilsam bewährt hat, habe ich ein Konzept erschaffen und meine Berufung verwirklicht: 

Meine Praxis wurde am 1. August 2005 eröffnet.  

Meine Arbeit ist eine Ergänzung zu Schulmedizin und weiteren Therapien. Ich freue mich, dass der seelisch-geistige Bereich im ganzheitlichen Sinne zunehmend Beachtung findet.

Ich schätze vernünftiges Denken und einen freien Geist, der uns Menschen in eine eigenständige, respekt- und würdevolle Haltung bringt.


  "Ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg."

                                                                                                 (Willigis Jäger)

Ausbildungsweg:

  • Autodidaktisches Studium in den Bereichen alternative/ ganzheitliche Heilweisen, Ernährungsmedizin, Psychologie, Spiritualität, Mystik, ... (seit 1983)  
  • Numerologie und alte Weisheitslehren als Werkzeug zur Persönlichkeitsentwicklung bei Traudl Pekny (1998)
  • Ärztlich geprüfte Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberatung (Zell- und Darmgesundheit, Psychosomatik, Natur- und Lebensgesetze, Spiegelgesetze...) beim Institut für Gesundheitsbildung/ Christian W. Echter (2004)
  • Reconnective Healing Practitioner™ bei Dr. Eric Pearl (2005)
  • Multidimensionale Kommunikation beim Institut Blaubeerwald (2006)
  • Aufstellungsarbeit - entwickelt und verfeinert aus den bisherigen Ausbildungsinhalten (2006)
  • Ganzheitliche Beraterin für Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsförderung - auch für den Unternehmensbereich - beim Institut für Gesundheitsbildung/ Augsburg (2012)
  • Systemisches Familienstellen bei Andreas Lechner (2015)
  • Persönlichkeitsentwicklung bei Edith Steller (2018)
  • Anthroposophie/ Spirituelle Geisteswissenschaft bei Axel Burkart (2019)
  • Langlotz-Prozess - Systemische Selbst-Integration (Abgrenzungsarbeit, Beziehungsklärung bei symbiotischer Verstrickung, Trauma-Coaching) bei Dr. med. Ernst Robert Langlotz (2020)