Blog

Newsletter erwünscht? Bitte sende mir eine Nachricht!


Administration

Atom

2021-05-03

Mai-Brief 2021 - Integrität

Meinungen sind genug im Umlauf, und wir sind voll davon - bis zum Hals - vor allem von der streitbar-spaltenden Emotionalität! Wichtig für uns ist eine lösungsorientierte Schau - für uns selbst, ganz persönlich. Bewusste Menschen, wozu ich Euch zähle, sind inzwischen damit vertraut, hinter Krankheit und Unbalance zu blicken und die Botschaft zu erkunden. Und so trägt auch die derzeitige Situation rund um die Krankheit Corona einen Aufruf, eine seelische Aufgabenstellung:

I N T E G R I T Ä T

Wir wissen längst, dass Krebs nicht einfach nur mit einer Chemotherapie oder einem Globuli verschwindet, eine Entzündung mit Kortisongaben, und ein emotionaler Trigger mit Meiden einer Person… So beinhaltet auch die derzeitige Herausforderung eine Wachstumschance. Wie lässt sich diese Krise - ob in puncto Gesundheit, Beziehungen, Existenz, … - bestehen?

Mit der Mühe, seinen ureigenen Weg offen und
gewissenhaft zu erforschen und zu definieren!

Ich lasse ganz bewusst die vielseitigen Begleitumstände außen vor. Richtig und falsch ist in dieser Welt relativ… Es geht vielmehr um einen wichtigen inneren Prozess! Maßgeblich ist, dass ein jeder seine Entscheidungen auf guten Boden stellt, um unter allen Umständen - in Selbsttreue - sagen zu können: Ich habe frei nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt - und lasse wiederum jedem Mitmenschen seine Freiheit!

Hier die Definition laut Wikipedia:

Persönliche Integrität ist die fortwährend aufrechterhaltene Übereinstimmung des persönlichen Wertesystems und der persönlichen Ideale mit dem eigenen Reden und Handeln. Grundlage des Wertesystems ist eine religiös, politisch oder humanistisch begründete Ethik. Ein integrer Mensch lebt und handelt in dem Bewusstsein, dass sich seine persönlichen Überzeugungen, Maßstäbe und Wertvorstellungen in seinem Verhalten ausdrücken. Persönliche Integrität ist als Treue zu sich selbst gekennzeichnet worden. Sie achtet aber ebenso die Integrität und Würde der Mitmenschen und strebt danach, diese nicht zu verletzen. Im Gegensatz zu integer bezeichnet korrumpierbar eine Person, die sich in ihrem Verhalten nicht von eigenen Werten und Prinzipien, sondern von Drohungen und/oder Verlockungen durch äußere und innere Einflüsse leiten lässt.

Der Begriff „Integrität“ ist komplex und vielschichtig. Integrität ist etwas, wofür eine Person einerseits selbst verantwortlich ist. Andererseits hängt Integrität auch vom Verhalten der Mitmenschen und von den gesellschaftlichen Lebensbedingungen ab. Der Begriff findet Verwendung vor allem dann, wenn darauf hingewiesen werden soll, dass die Persönlichkeit eines Menschen, seine Ganzheit und Unversehrtheit ein zerbrechliches Gut sei und gegen Angriffe von außen geschützt werden müsse. Neben dieser Verwendung gibt es eine zweite Bedeutungsrichtung. Die Aussage über einzelne Menschen – sie seien „integer“ – bedeutet, dass diese Personen „unbestechlich“ sind und festen, tief verankerten, ihnen wesensgemäßen Werten anhängen, zu denen sie dauerhaft stehen und von denen sie sich nicht abbringen lassen. Das Bedeutungsspektrum umfasst dabei auch die moralische Integrität, welche in Verbindung mit der Selbsttreue auch die moralische Zulässigkeit der wesensgemäßen Werte, welche eine Person vertritt, bewertet.

Das Wertvollste ist mir - und ich kann nur immer wieder dazu ermutigen - das Gebet. Wenn Du für Dich, eine Situation, einen Menschen, eine Herausforderung… beten möchtest und Verstärkung suchst, dann melde Dich gerne… Gemeinsam ein Gebet in den Äther zu senden, hat Kraft und wirkt.

Lieber Gott,
wie wunderbar ist die Natur,
wie herrlich Deine Werke!
Danke, dass Du bei mir bist,
mich stärkst, erfüllst, durchlichtest,
mit Deiner Kraft, Wahrheit und Liebe.
Schenke mir Weisheit und Intuition,
auf dass ich den rechten Weg finde
und meinem Herzen treu sein kann -
zum höchsten Wohle.
Bewirke Du in mir den Frieden,
der mich in eine heile Haltung führt.
Amen

Grüße von Herzen

Karin 💛

© Copyright 2021 – Der Text ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Übernahme, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten. Das Weiterleiten des ungekürzten und unveränderten Textes ist unter Angabe der Quelle erlaubt. Karin Probst, Pliening, 3.5.2021

Admin - 11:11:55 | Kommentar hinzufügen