Die Weihenächte - 

Das Licht in dir erneuern

In welcher Zeit liegen die Weihenächte?

Wieso ist diese Zeit so wichtig für das neue Jahr?

Wie kann ich diese Tage bewusst begehen? 


Die Weihenächte, oder auch Rauhnächte genannt, beschreiben die Zeit zwischen der Christnacht - Mitternacht, von 24. auf 25. Dezember - und dem 6. Januar des neuen Jahres - "Heilig Drei Könige". 

"Nacht" anstelle von "Tag", weil es die dunkelste Zeit des Jahres benennt und in dieser Jahreszeit die Jahresnacht liegt. Der Himmel ist uns nun sehr nahe... Einweihungsnächte!


Und wäre Christus tausendmal in Bethlehem geboren,und nicht in dir: Du bliebest doch in alle Ewigkeit verloren.Angelus Silesius

Die Natur hilft uns... Während wir im Sommer das "Draußen" genießen, führt uns der Winter, die Dunkelheit und Kälte, ins Innere, in die Tiefe und Einkehr... Die Bibel weist darauf hin: Das Licht wird in der Finsternis gefunden... Dort sollen wir suchen, mit Verstand und Gefühl hin zum Heiligen Herzen, dem Christus in uns. Und wer dort hingelangt, der findet das Königsreich inwendig, und alles andere wird folgen. 


Bild: Dank an Gerd Altmann auf Pixabay


Im Winter wird die Saat gelegt, so dass diese im neuen Jahr, mit Rückkehr der Wärme, aufgehen kann... Auf der geistigen Ebene bedeutet dies: Begehen wir die Weihenächte bewusst, so wird die Saat in fruchtbaren Boden gelegt. Die Nacht auf den 6. Januar, auf Epiphania/ Erscheinung des Herrn, bildet den Abschluss und bedeutet: Jetzt ist das Licht in uns, die Innere Sonne, das Gold, die Liebe und Wärme, in unseren Herzen angekommen!


Empfehlenswert zur Vorbereitung auf diese besonderen Tage:

  • Ausmisten und gründlich reinigen
  • Offene Posten begleichen
  • Geliehenes zurückgeben
  • Die Ablage erledigen
  • Angelegenheiten klären
  • Ein Tagebuch und Räucherwerk bereitlegen

Empfehlenswert während der Weihenächte:

  • Räuchern
  • Ordnung halten
  • Eine Dankbarkeitsliste schreiben
  • Tiefer ins Gebet gehen, erhebende Bücher lesen, nach innen schauen
  • Tagebuch führen
  • Auf Träume achten und aufschreiben
  • Der Schöpfung Dankbarkeit erweisen

  

Du findest bei mir eine Auswahl wertvoller Räucherstoffe sowie Räucherzubehör.

Du möchtest mehr erfahren?... Räucherkurs